Herrenmode | Herrenschmuck

Beamtenwitze

Bei uns am Finanzamt hängt ein Schild: „Geöffnet – wir bitten um Verständnis!“ Da war noch der junge Beamte, der am ersten des Monats erstaunt fragte: „Was, Gehalt bekomme ich auch noch?“
Kommt ein Mann zum Neurologen und will sich ein neues Gehirn verpassen lassen. Meint der Neurologe: „Wie wäre es mit dem Hirn eines Nobelpreisträgers, kostet nur 5000 DM!“ – „Hm, haben Sie auch noch etwas anderes?“ Der Neurologe: „Ja hier hätte ich noch das Gehirn eines berühmten Weltraumforschers, kostet Sie 10000 DM.“ Der Mann: „Ah ja – und was ist das da?“ „Das ist mein Top-Angebot, das Gehirn eines Beamten, allerdings sehr teuer, es kostet 1 Million DM.“ Der Mann ist entsetzt: „Wieso denn das?!“ Der Neurologe: „Na ja, es ist vollkommen ungebraucht!“ Eine Beamtengattin bittet ihren Hausarzt um eine Arznei, die die Erkältung ihres Mannes möglichst schnell vertreibt. Der Doktor verschreibt der Frau einen Saft mit dem Hinweis abends einen Esslöffel dieser Arznei einzunehmen, gut zudecken, tüchtig schwitzen und dann wird der Gute wieder. Die Frau tut, wie der Medikus ihr aufgetragen hat. Sie verabreicht ihrem Mann den Saft, packt ihn warm ein und lässt ihn schwitzen. Am nächsten Morgen ist der Mann tot. Entsetzt lässt die Frau den Arzt kommen, der sieht den Toten und fragt: „Welchen Beruf übt Ihr Mann aus?“ Antwort die Witwe: „Beamter!“ Darauf der Arzt: „Das hätten Sie mir aber sagen müssen, gute Frau! Ein Beamter, das weiß doch jeder, stirbt lieber, bevor er schwitzt!“
Streik bei allen Behörden: Die Beamten legten allesamt ihre Zeitungen für eine Stunde nieder! Der kürzeste Beamtenwitz: Geht ein Beamter zur Arbeit…
Wütend schlägt ein Beamter im Gartenbauamt eine Schnecke tot. „Warum hast Du das gemacht?“ empört sich ein Kollege. „Das aufdringliche Ding verfolgt mich schon den ganzen Tag.“ Ein Finanzbeamter und ein Bahnbeamter gehen auf der Straße. Ruft jemand zu den beiden: „Hallo, du fauler Beamter!“ Was meinst Du, wer sich umdreht? Der Bahnbeamte, der Finanzbeamte ist zu faul.
Was haben ein Beamter und eine Jungfrau gemeinsam? Beide warten auf den Ersten. Was macht man eigentlich mit toten Beamten? Man schickt sie zu Bayer und macht Schlaftabletten daraus.
Fragt ein Beamter einen Passanten auf der Straße: „Können Sie mir bitte 30 Pfennig leihen, ich will einen Freund anrufen.“ Antwortet der Passant: „Ich gebe Ihnen 60 Pfennig, dann können Sie alle ihre Freunde anrufen.“ Klaus hat eine heftige Auseinandersetzung auf dem Finanzamt. Schließlich verliert er die Nerven und schreit: „Nehmen Sie doch endlich Vernunft an!“ – „Bedaure“, erhält er zur Antwort, „ich bin Beamter und darf nichts annehmen.“
Die Qualität eines Beamten wird nicht danach bemessen, wie viele Akten er abschließt sondern wie viele er anlegt. Was ist die kostbarste Flüssigkeit der Welt? Beamtenschweiß.
Ein Beamter zeigt seiner Frau ein Bild mit seinen Kollegen und seinem Amtszimmer. „Hier sieh mal, eine Stunde belichtet und keiner verwackelt!“ Müller betritt eine Amtsstube, möchte freundlich sein und bemerkt: „Ganz schön viele Fliegen hier, was?“ Der Beamte: „Genau 78!“
Warum haben Beamte eine Brille? Damit sie sich beim Einschlafen nicht mit dem Bleistift ins Auge stechen. Warum benutzen Beamte immer dreilagiges Klopapier? Weil sie für jeden Scheiß zwei Durchschläge brauchen.
Ein Beamter wird gefragt, warum er einen faulen Apfel isst. Meint dieser: „Als ich angefangen habe, war er noch gut…“ Woran merkt man, dass die Beamten streiken? Daran, dass alles viel besser und schneller funktioniert…
Beamtengymnastik: Auf und nieder, auf und nieder, auf und nieder. Und nun das andere Augenlid! Eine Statistik ist für Beamte dasselbe, wie für einen Betrunkenen die Straßenlaterne: Sie dient ihm zum Festhalten, nicht zur Erleuchtung…
Beamte sind wie Viren: Sie wirken nicht indem sie handeln, sondern indem sie sich vermehren. Wie bringt man einen Beamten zum Schwitzen? Indem man ihm den Bleistift aufs Fensterbrett legt.
Kennst Du den Unterschied zwischen einem Holz-Schreibtisch und einem Beamten? Holz arbeitet. Was ist der Unterschied zwischen einem Beamten und einer Schnecke? Der Beamte hat Anspruch auf Urlaub…
Zwei Gartenbaubeamte stehen Straßenrand. Der eine schaufelt ein Loch, der andere macht es wieder zu. Kommt ein Passant vorbei und fragt: „Was macht ihr denn da?“ – „Gewöhnlich sind wir zu dritt – der die Bäume einsetzt, ist heute krank!“ Der eine Beamte fragt den anderen: „Na, wie war es im Urlaub?“ Der andere antwortet: „Wie im Büro, ich habe den ganzen Tag dumm herumgesessen und auf das Essen gewartet.“
Drei Jungs streiten darüber, wessen Vater der schnellste ist. Der erste: „Mein Vater ist Rennfahrer, der ist sicher der schnellste!“ Der zweite: „Vergiss es! Meiner ist Pilot bei der Luftwaffe, der ist viel schneller!“ Der dritte: „Nein, mein Papi ist noch schneller!“ Die beiden anderen: „So, und wie macht er das?“ – „Er ist Beamter!“ Großes Gelächter. „Nein, wirklich! Er ist so schnell, dass er am Freitag um vier Uhr mit der Arbeit aufhört, aber schon um drei Uhr zu Hause ist!“ Drei Knaben unterhalten sich über die Berufe ihrer Väter: „Mein Papa verdient 1000 DM im Monat, er arbeitet bei Stollwerk und taucht die Weihnachtsmänner in die Schokolade, die kommen schön braun wieder heraus.“ – „Meiner verdient sogar 2000 DM, er ist bei Ford und taucht die Karrosserieteile in die Lackbäder, damit sie schön bunt werden.“ – „Mein Papa verdient sogar A 15“, trumpft der Dritte auf, „er ist Beamter und taucht gar nichts.“
Auf einem Tisch liegt ein 100 DM-Schein. Am Tisch sitzen der Weihnachtsmann, der Osterhase, ein schneller und ein langsamer Beamte. Wer bekommt den Hundertmarkschein? Der langsame Beamte, denn den Weihnachtsmann, den Osterhasen und den schnellen Beamten gibt es nicht. Die Beamten-Ehefrau packt die Reisetasche ihres Mannes, der heute die große Dienstreise antritt. Ihrem Sprössling erklärt sie dabei Schritt für Schritt: „Siehst Du, ein Wurstbrot, damit Vati uns nicht verhungert, und eine Flasche Bier, damit er uns nicht verdurstet…“ Plötzlich springt der Filius auf, rennt ins Bad und kommt mit einer Parfüm-Flasche zurück, die er seiner verdutzten Mutter mit folgenden Worten in die Hand drückt: „Und das hier, damit er uns nicht verduftet!“
Wann arbeitet ein Beamter? Wenn er seinen Urlaub plant! Was ist Gähnen? Die einzige Möglichkeit für einen Beamten, seinen Mund zu öffnen!
Beamte sind ideale Ehepartner: Wenn sie abends nach Hause kommen sind sie ausgeschlafen – und die Zeitung haben sie auch schon gelesen! Montagmorgen auf der Behörde. „Wie spät ist es?“ – „Halb zehn!“ – „Mein Gott, dies ist wieder eine Woche, die gar kein Ende nehmen will!“
In einem Rathausbüro sitzen zwei Beamte. Das Telefon klingelt zum 33sten mal. Sagt der eine: „Unglaublich, wie manche Leute ihre Zeit verschwenden.“ Der Boss des Planungsamtes zu der Sekretärin: „Bitte fertigen Sie von diesem Protokoll 7 Durchschläge an. Ach nein, machen Sie lieber 10, falls Sie sich vertippen!“
Was ist der Unterschied zwischen einem Kamel und einem Beamten? Das Kamel kann sieben Tage arbeiten, ohne zu saufen. Kennst Du den Unterschied zwischen einem Arbeitslosen und einem Beamten? Arbeitslose haben schon einmal gearbeitet…
Jetzt gibt es endlich Kondome für Beamte … mit eingebautem Bewegungsmelder. Wann genau ist ein Beamter reif, um in Pension geschickt zu werden? Wenn er vergisst in seinem Büro einzuschlafen!
Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Seiten