Herrenmode | Herrenschmuck

Der perfekte Männerabend bei Poker

Profi-Pokertisch - Casinofeeling für ZuhauseEs wird mal wieder Zeit für einen richtigen Fun Männerabend? Mit Freunden und einem kühlen Bier zusammen sitzen, und… Ja, was? Ist das DVD Regal erst einmal durchgekämmt, hält Langeweile Einzug. Wie wäre es mit Poker? Aktuell im Trend finden sich immer mehr Pokerrunden regelmäßig zusammen, eine solche für den Fun Männerabend organisiert verspricht viel Spaß.

Schon beim Einkauf des nötigen Zubehörs kann der Männerabend beginnen, wenn alle für Pokertisch und Pokerkoffer zusammenlegen. Denn zum echten Fun Männerabend gehört auch die echte Ausstattung! Der Pokertisch benötigt übrigens meist keinen Extraplatz, sondern wird einfach auf die Tischplatte von Ess- oder Wohnzimmertisch aufgelegt. Pokerchips und Pokerkarten gibt es in unterschiedlichsten Designs, mit Emblemen von Fußballclubs zum Beispiel. Damit ist der perfekte Fun Männerabend garantiert! Der Einkauf der nötigen Getränke und Knabbereien gehört auf dem Heimweg dann noch dazu, und schon kann der Fun Männerabend starten. Mit etwas mehr Vorbereitungszeit lassen sich in Punkto Pokertisch und sonstigem Zubehör übrigens noch günstige Schnäppchen machen, auch der Preisvergleich im Internet lohnt sich immer. Und für Einsteiger gibt es oft komplette Pokersets, zu denen neben Chips, Buttons und Karten dann eine einfach Tischauflage gehört. Wenn man erst festgestellt hat, wie viel Spaß man beim Fun Männerabend mit Poker hat, kann ein richtiger Tisch ja noch angeschafft werden.

Hier noch einmal eine Checkliste, damit bei dem Fun Männerabend auch nichts fehlt:

1. Pokertisch oder -auflage vorhanden?

2. Pokerchips in ausreichender Stückzahl vorhanden?

3. Getränke für alle Geschmäcker in ausreichender Menge?

4. Knabbereien?

5. Musik?

Ist alles komplett, kann der Fun Männerabend starten. Sollte man Einsteiger beim Poker sein, empfiehlt sich die aktuelle Trend – Variante des Pokerspiels, Texas Hold´em. Bekannt aus Kasinos und Hollywood Filmen ist diese Spielart des Pokers, bei dem jeder Spieler zwei Karten auf der Hand hat und mit weiteren fünf Karten aus Flop, Turn und River, die für alle auf dem Pokertisch liegen, kombinieren kann. Dabei werden erst nach der ersten Spielrunde die ersten drei Karten (der Flop) aufgedeckt, vorher wird mitgegangen oder aber, bei einer guten Kombination auf der Hand, sogar schon eine erste Erhöhung des Einsatzes gefordert. In den nächsten Runden wird dann die vierte Karte, der Turn, aufgedeckt, schließlich die fünfte Karte, der River. Dabei zählt nicht nur das hoffentlich gute Blatt das sich bietet – vor allem ist am Pokertisch das Pokerface gefragt! Manche Turniere wurden nur dank eines guten Bluffs gewonnen.
Für den Laien mag sich dies jetzt kompliziert anhören, eine ausführliche Spielanleitung liegt aber jedem Pokerkoffer bei und sicher lernt es jeder binnen eines Abends.

Hat man den Spaß am Poker erst einmal entdeckt, ist der Fun Männerabend gesichert – und viele weitere ebenfalls!

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Seiten