Herrenmode | Herrenschmuck

Die perfekte Körperpflege – Die 10 wichtigsten Tipps für das perfekte Aussehen

1. Die richtige Zahnpflege ist wichtig. Drei Mal täglich müssen die Zähne gründlich geputzt werden. Das dient nicht nur der eigenen Gesundheit, sondern auch dem Aussehen. Verfärbte Zähne können vom Zahnarzt gebleicht werden.

2. Die meisten Männer duschen morgens nach dem Aufstehen. Schneller kann Männerpflege nicht sein. Doch das genügt nicht.

3. Die Gesichtshaut ist anspruchsvoll und braucht die Männerkosmetik. Das beginnt mit der Reinigung durch spezielle Gesichtsreiniger. Der Einsatz der Männerkosmetik sollte morgens und abends erfolgen. Gesichtsreiniger reinigen porentief und wirken unreiner Haut entgegen.

4. Die tägliche Rasur kann  bei der Männerpflege an freien Tagen auch etwas vernachlässigt werden. Bart kann „in“ sein, dann ist es aber selbstverständlich, ihn entsprechend zu pflegen. Wer sich rasiert, sollte darauf achten, dass das After-Shave nicht zu aggressiv ist und die Haut nicht reizt.

5. Männerpflege schließt das Peeling des Gesichts mit ein. Ein Peeling ist nicht für jeden Tag geeignet. Zwei Mal pro Woche genügen für die Anwendung der Männerkosmetik. Anschließend ist die Haut von verhornten Hautschuppen befreit und erscheint wesentlich jugendlicher.

6. In der Männerkosmetik gibt es auch das Angebot der Gesichtsmaske. Wenn sie ein Mal pro Woche zum Einsatz kommt, genügt das völlig für die richtige Männerpflege. Es gibt Masken, die müssen relativ lange einwirken, andere können schon nach wenigen Minuten abgewaschen werden. Die meisten Masken können gut einwirken, während man in der Badewanne liegt. Lediglich bei zu heißem Badewasser steigen warme Dämpfe auf, die die Gesichtshaut schwitzen lassen können, was die Aufnahme der Wirkstoffe reduziert. Die Gesichtsmaske muss bei der Männerpflege unbedingt auf den Hauttyp abgestimmt sein.

7. Die Augenpflege ist ein wichtiger Schwerpunkt der Männerpflege. Und das gilt nicht nur für müde Augen nach einer kurzen Nacht. Die richtige Männerkosmetik schließt die tägliche Pflege der Augen mit ein. Die Haut um die Augen ist sehr viel dünner als die restliche Gesichtshaut. Deshalb entstehen hier besonders schnell Falten. Die Haut um die Augen wird nicht mit dem Peeling und  der Maske gepflegt, weil sie auch dafür zu empfindlich ist.

8. Die richtige Männerpflege ist auch für die Haare nötig. Jeder Haartyp und jede Kopfhaut stellt Ansprüche, die mit einem einfachen Haarshampoo nicht auf Dauer befriedigt werden können. Die Männerkosmetik bietet Produkte für die  individuelle Haarpflege. Heißes Föhnen schädigt die Haare und reizt die Kopfhaut.

9. Männerkosmetik ist ohne das Entfernen unerwünschter Haare heute undenkbar. Nasenhaare dürfen von außen nicht sichtbar sein. Männer, denen an den Ohren Haare wachsen, sollten sie mit speziellen Rasierern entfernen. Haare an den Beinen sind in Ordnung, unter den Achseln jedoch nur deutlich gekürzt. Auf dem Rücken sind Haare unerwünscht. Inzwischen gibt es spezielle Rasierer für die perfekte Männerpflege des Rückens.

10. Bei der richtigen Männerkosmetik werden auch die Hände einbezogen. Die Fingernägel sollten stets kurz geschnitten und sauber sein. Ist die Haut rissig oder verhornt, helfen spezielle Cremes.

Körperpflege >>

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Seiten