Herrenmode | Herrenschmuck

Bowlen

  • Blaue Lagune

8 cl Zitronensaft

15 cl Curaçao Blue Sirup

1  Mango (reif)

700 ml Sodawasser

1  Papaya

700 ml Zitronenlimonade

Die Mango schälen und in Scheiben schneiden. Dann die Papaya schälen, halbieren und mit einem Teelöffel entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Dann je eine Flasche Zitronenlimonade und Sodawasser zusammen mit den Früchten in ein Bowlengefäß geben. Den blauen Sirup dazu und noch den Saft von 1-2 Zitronen, frisch ausgepresst. Ergibt ca. 12 Gläser.

  • Tropical Punch

0,7 Liter Grapefruitsaft

10 cl Grenadinesirup

0,5 Liter Kirschsaft

0,5 Liter Rum braun

0,7 Liter Orangensaft

1,4 Liter Ananassaft

0,7 Liter Rum weiß

Rum, Säfte und Grenadine (alles vorgekühlt) in ein Bowlengefäß geben. Einige Stunden kalt stellen und dann noch mal umrühren. Mit Orangenscheiben und Kirschen dekorieren.

  • Melon Bowler

Zuckersirup

10 cl Melonenlikör

1/2  Honigmelone

Kandiszucker braun grob

14 cl Cointreau

3/4 Flasche Sekt

1 Flasche Sodawasser

3  Zitronen

1  Wassermelone

3/4 Flasche Weißwein

Aus den Melonen mit Hilfe eines Kugelschneiders das Fruchtfleisch in kleinen Kugeln entfernen und in einen Krug geben. Den Saft von drei Zitronen, Cointreau und Melonenliqueur dazugeben, ebenso fast eine halbe Schachtel groben Kandiszucker. Dieses Melonen-Mix nun kaltstellen und über 1-2 Stunden hinweg manchmal umrühren, damit sich der Zucker langsam beim Auflösen verteilt. Den restlichen Wein und den Sekt sehr gut vorkühlen und in die Bowle geben.

  • Slime Punch

0.5 l Korn

1 Dose Pfirsiche

1 l Maracujanektar

1 l Eiscrème Vanille

Korn, Maracujasaft, Eis und die kleingeschnitten Pfirsiche mit dem Pfirsichsaft in den großen Kochtopf geben. Die Bowle kräftig rühren, bis das Eis cremig ist. Danach den Topf mindestens 8 Stunden in den Tiefkühler stellen und ca. 2 Stunden vor der Party herausnehmen. Ergibt ca. 14 Gläser.

  • Campari-Sekt-Bowle

1/2 l Campari

250 g Kumquatz

1,4 l Sekt

1-2 EL Limettensirup

1/4 l Zitronenlimonade

Kumquats waschen und trocken reiben. Früchte entweder halbieren oder mehrfach frei einstechen. Kumquats, Campari und Limettensirup in ein Bowlengefäß geben und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Kurz vor dem Servieren den Bowle-Ansatz mit gut gekühlter Zitronenlimonade und kaltem Sekt auffüllen. Statt Kumquats kann man auch einfach zwei unbehandelte Orangen nehmen. Orangen waschen und trockenreiben, dann halbieren und in Scheiben schneiden.

  • Fruchtpunsch

1/4 l Arrak

5 cl Cognac

300 g Dosenfrüchte gemischt

1/4 l Sekt

1 Flasche Weißwein

Früchte erstmal abtropfen lassen und dann zusammen mit dem Arrak kurz aufkochen lassen. Den Weißwein dazu und alles nochmal erhitzen, aber nicht kochen lassen.
Den fast fertigen Punsch mit Cognac und Sekt vervollständigen und sofort mit Cocktailspießchen heiß servieren. Ergibt ca. 8 Gläser.

  • Mangobowle

1 Flasche Weißwein trocken

1  Orange

4 cl Rum braun

2  Mangos (reif)

1 Flasche Sekt trocken

6 cl Apricot Brandy

1  Zitrone

2 EL Zucker

Die Mangos werden geschält und das Fruchtfleisch in dünnen Spalten vom Kern abgeschnitten. Dabei noch in mundgerechte Stücke zerteilen. Die geschnippselten Mangos mit Apricot Brandy, Rum, dem Saft der ausgepreßten Zitrusfrüchte und dem Zucker in ein Bowlengefäß geben. Das ganze noch verrühren und zugedeckt etwa eine Stunde kalt stellen. Die Bowle mit Sekt und Wein auffüllen, in Gläser geben und mit Cocktailspießchen servieren. Ergibt ca. 8 Gläser.

Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Seiten