Herrenmode | Herrenschmuck

Männerhaut braucht doch keine Pflege – ist das wirklich so?

Ein echter Mann benutzt doch keine Cremes. Wasser und Seife reicht doch aus, einmal am Tag duschen und Haare waschen, und schon ist Mann fertig für den Tag. Noch vor wenigen Jahren waren die meisten Männer dieser Meinung. Das waren noch die Zeiten, in denen die Männer heimlich in die Cremetöpfe ihrer Frauen gegriffen haben und der Meinung waren, sie würden das nicht merken. Die Idee ist sicherlich nicht schlecht, allerdings ist Männerhaut anders aufgebaut als die Haut der Frauen, und braucht dementsprechend auch eine darauf abgestimmte Pflege. Mittlerweile beschäftigen sich viele Männer mit dem Thema Männerkosmetik. Auch das Angebot wird immer größer. Aber welche Produkte sind wirklich gut, und was ist mehr Schein als Sein?

Hochwertige Pflege speziell für Männerhaut

Männerhaut benötigt eine andere Pflege als die Haut der Frauen. Eine spezielle Männer Gesichtscreme enthält Wirkstoffe, die für die besonderen Bedürfnisse der Männerhaut entwickelt wurden. Aber wo ist eigentlich der Unterschied, warum können Männer und Frauen nicht dieselben Pflegecremes benutzen? Ganz einfach, das Hormon Testosteron ist schuld daran. Männerhaut ist rund 20 Prozent dicker und weist einen höheren Anteil an Kollagen und Fett auf. Somit braucht die Haut auch eine andere Pflege. Es gibt aber noch weitere Faktoren, die wichtig sind. Männerhaut muss sich oft täglich den Strapazen einer Rasur unterziehen. Zudem hat die Männerhaut weitaus mehr Poren und produziert mehr Talg. Als Folge davon können Unreinheiten entstehen, und die Haut ist oft sehr fettig. Zwar bietet das den Vorteil, dass die Hautalterung bei Männern erst später einsetzt, aber Cremes für Frauen zu nutzen ist in diesem Fall keine gute Idee. Für gewöhnlich enthalten diese einen recht hohen Fettanteil, und das ist nicht die Pflege, die eine Männerhaut benötigt.

Richtige Inhaltsstoffe für die Männerpflege – Hydra Defence Gesichtscreme

Wenn es um eine effektive Männerpflege geht, sind die Inhaltsstoffe sehr wichtig. Sie versorgen die Haut mit den notwendigen Vitaminen und Mineralstoffen, so dass sie besser gegen äußere Umwelteinflüsse geschützt wird. Gleichzeitig werden die unvermeidlichen Zeichen der Zeit gemildert. Ein gutes Beispiel ist die Hydra Defence Gesichtscreme von Sober. Es handelt sich dabei um ein Pflegeprodukt, das speziell für Männerhaut entwickelt wurde. Es enthält einen D5 Cell Complex™ mit hautessentiellen Aminosäuren, botanischen Ölen und hochdosierten Vitaminen. Genau die Inhaltsstoffe, die Männerhaut benötigt. Es handelt sich dabei um ein Produkt für die tägliche Pflege, es revitalisiert die Haut und wirkt der Hautalterung auf Zellebene entgegen. Die Creme versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, dadurch wird das Hautbild schön glatt und straff. Gleichzeitig erhält sie mehr Elastizität und Spannkraft. Dank antibakterieller Wirkstoffe werden Bakterien und freie Radikale bekämpft, Mitesser und Unreinheiten haben dann fast keine Chance mehr. Ein sehr wichtiger Punkt bei dieser Creme ist die Tatsache, dass alle Inhaltsstoffe naturstoffbasiert sind, das bedeutet, dass sie alle bereits im menschlichen Organismus vorkommen. Viel besser kann Mann seine Haut nicht pflegen.

Männer möchten heute nicht mehr alt und verknittert aussehen, und auch die Damenwelt weiß Männer zu schätzen, die auf ein gepflegtes Äußeres achten. Ob Mann überhaupt eine Gesichtspflegecreme nutzt oder nicht sollte gar nicht mehr die Frage sein, sondern lediglich noch für welche Creme man sich entscheidet. Spezielle Pflegecremes wie die Hydra Defence Gesichtscreme sind auf jeden Fall die beste Wahl. Also weg mit der beliebten blauen Dose, und her mit der aktiven Pflege für Männerhaut.

Werbung:
Seiten