Herrenmode | Herrenschmuck

Nachhaltige Unterwäsche aus Bambus – auch was für Männer (Sponsored Post)

Öko, Bio, Nachhaltigkeit – das ist doch nichts für echte Männer! Wirklich nicht? Gut, viele denken so und sehen in allem, was von der Norm abweicht, eine Bedrohung für ihre Ehre als Männer. Andere denken da schon etwas weiter. In der heutigen Zeit ist es nicht nur notwendig, über Nachhaltigkeit in vielen Bereichen nachzudenken, sondern auch absolut in. Übrigens, Frauen kann man mit so etwas richtig beeindrucken!

Man muss ja nicht gleich die ganze Welt umkrempeln oder von jetzt an in der Wildnis in einer Lehmhütte wohnen, es gibt auch kleinere Sachen, mit denen man anfangen kann. B274113_strFNPicture1Beispielsweise mit nachhaltiger Unterwäsche, die aus Bambus hergestellt wurde. Nein, sie ist nicht kratzig, und nein, sie sieht auch nicht öko aus. Socken, T-Shirts. Longsleeves und Boxershorts, die aus Bambus hergestellt werden, sind nicht nur nachhaltig, sondern vor allen Dingen auch hip und trendy. Zudem bieten sie sehr viele Vorteile, die Mann sich nicht entgehen lassen sollte.

Bambus verfügt über sehr einzigartige Eigenschaften, es ist ein wahres Geschenk der Natur, das zudem sehr vielseitig ist. Die wichtigsten Eigenschaften: Atmungsaktiv, samtweich und bügelfrei. Bamigo hat diese Eigenschaften perfekt genutzt und in Zusammenarbeit mit einigen Top-Designern eine neue einmalige Unterwäschekollektion kreiert. Sie ist eine wirkliche Revolution auf dem Markt. Alle Produkte dieser Kollektion werden auch echtem Bambus hergestellt.

Sie überzeugt durch ihre vielen Vorteile, die sie bietet. Auch wenn man es vielleicht nicht glauben mag, aber Unterwäsche aus Bambus ist sehr weich auf der Haut und bietet einen unerreichten Tragekomfort. Außerdem ist die Unterwäsche auch atmungsaktiv und antiallergisch. Gegenüber Baumwolle bietet die Bambus-Unterwäsche einen entscheidenden Vorteil, sie ist in der Lage, bis zu 70 Prozent mehr Transpiration zu absorbieren als Baumwoll-Unterwäsche. Das bedeutet, keine Transpirationsflecken mehr, und auch kein Kleben auf der Haut bei heißem Wetter. Wenn das keine Vorteile sind! Damit wird diese Unterwäsche auch zum Renner beim Sport. Das ist aber noch nicht alles, im Winter sorgt die Bambus-Unterwäsche dafür, dass der Körper bis zu drei Grad wärmer gehalten wird durch ihre thermoregulierenden Eigenschaften.

So ganz nebenbei tut man der Umwelt auch noch etwas Gutes, wenn man auf die Bamigo Bambus-Unterwäsche setzt, da der Bambus-Anbau weitaus umweltfreundlicher ist als der Anbau von Baumwolle. Bambus wächst jeden einzelnen Tag bis zu einem Meter. Das Beste daran ist, dass Bambus nicht künstlich bewässert werden muss, ganz im Gegensatz zu Baumwolle. Hier werden ganze 10.000 Liter Wasser benötigt, um nur ein einziges Kilo Baumwolle zu produzieren. Und daraus bekommt man nicht sehr viele Kleidungsstücke. Selbst wenn einem unsere Umwelt und die Zukunft der Kinder egal ist, die vielen Vorteile und Eigenschaften von Bambus überzeugen. Socken, T-Shirts und Boxershorts von Bamigo – ein sehr guter Anfang für den echten Mann!

Seiten