Herrenmode | Herrenschmuck

Fit sein und tolle Muskeln haben – das muss kein Wunschtraum bleiben

Einmal ganz ehrlich, wer unter den Männern hätte nicht gern einen tollen Waschbrettbauch, und dazu natürlich einen ebenfalls muskulösen Körper, um nicht nur die Damenwelt zu beeindrucken? Jeder, der sich abfällig über Bodybuilder oder Fitnessbegeisterte äußert und sie des Dopings bezichtigt, hat insgeheim für gewöhnlich einiges an Neid in sich. Sicherlich gibt es viele, gerade Bodybuilder, die mit unerlaubten Mitteln dafür sorgen, dass die Muskelberge wachsen, das ist unbestritten. Aber es gibt auch jede Menge andere Beispiele dafür, dass man mit der richtigen Ernährung und ein paar Supplements durchaus in der Lage ist, sich einen schönen Körper mit ansehnlichen Muskeln anzutrainieren.

Ja, es ist Arbeit, von alleine wird sich da sicherlich nichts tun. Aber es ist die Mühe auf jeden Fall wert, denn Muskeln haben sehr viel mehr Funktionen, als nur andere Menschen zu beeindrucken. Viele treiben Sport, um Pfunde zu verlieren, aber auch der Aspekt des Muskelaufbaus sollte dabei nicht vernachlässigt werden. Selbst schlanke Menschen können durchaus unattraktiv sein, wenn die Muskulatur nicht entsprechend aufgebaut wurde. Generell ist es so, dass ein Körper umso gesünder, vitaler und natürlich attraktiver ist, je besser die Muskulatur aufgebaut worden ist. Das Thema Muskelaufbau ist also nicht nur etwas für angehende Bodybuilder oder Models, sondern für jeden Mann. Zudem ist es ja auch so, dass der Körper umso mehr Kalorien in den Ruhephasen verbrennt, je mehr Muskeln er hat. Also wieder ein Grund, sich doch etwas mehr um den Körper zu kümmern.

andro-ShopFür den Aufbau einer straffen Muskulatur benötigt man allerdings etwas mehr als eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio. Nur eine ausgewogene Kombination aus Training und Ernährung ist in der Lage, den gewünschten Muskelaufbau zu erreichen. Wichtig ist ein guter Ernährungsplan, der die wichtigsten Lebensmittel beinhaltet. Für gewöhnlich reicht dies allerdings für den gewünschten Aufbau nicht aus, in diesem Fall helfen sogenannte Supplements weiter. Diese zusätzlichen Nahrungsergänzungsmittel helfen dem Körper, Muskeln aufzubauen. Meistens handelt es sich hierbei um Proteinpulver, aber es gibt in den Sortimenten der entsprechenden Shops auch noch viele weitere Produkte, die sehr effektiv sind.

Hier stellt sich immer die Frage, welche Ziele man genau erreichen will. Wer nicht viele Muskeln aufbauen möchte, wird nicht viel Unterstützung benötigen. Soll aber doch mehr erreicht werden, dann ist die Auswahl der passenden Produkte sehr wichtig. Die Shops sind sich im Klaren darüber, dass die Vielfalt der Auswahl für Anfänger verwirrend sein kann, daher wird mit klaren Aufteilungen dafür gesorgt, dass auch Starter die richtigen Produkte finden. Unter www.andro-shop.com kann man ein sehr gutes Beispiel dafür finden. Hier kann jeder genau das Produkt finden, das er benötigt, auch trotz des großen Angebots aus dem Bereich der Nahrungsergänzungsmittel.

Natürlich benötigt der Körper zum Muskelaufbau viele Proteine, die man oft trotz ausgewogener Ernährung meistens nicht allein über die Nahrung zu sich nehmen kann. Wer also wirklich effektiv Muskeln aufbauen möchte, der wird um Nahrungsergänzungsmittel nicht herumkommen. Und das gilt nicht nur für Bodybuilder und solche, die es werden wollen, sondern für alle, die sich eine gute Muskulatur aufbauen wollen. Und nicht zu vergessen, das hat nichts mit Doping zu tun, sondern einfach nur mit reinen, hochkonzentrierten Nahrungsergänzungsmitteln, die dem Körper helfen.

Wer jetzt denkt, der Sommer ist ja eh vorbei, dem sei gesagt: Ein muskulöser, fitter Körper wird nicht im Sommer gebildet, sondern im Winter 😉

Seiten