Herrenmode | Herrenschmuck

Ketten und Armbänder – es muss nicht immer Gold oder Silber sein

Schmuck für Männer – in diesem Moment werden wieder viele Männer entsetzt abwinken und sagen, dass es für sie auf keinen Fall in Frage kommt, dass sie so etwas tragen. Zu sehr haben sich vor vielen Jahren die Bilder der Männer in das Gedächtnis gebrannt, die mit Goldketten und Goldarmbändern behangen ihrer Arbeit nachgingen, meistens waren sie im Rotlichtmilieu zu finden und hatten nicht gerade den besten Ruf. Ach ja, auch die Machos waren ja in dieser Kategorie zu finden. Gut, sicherlich ist es auch heute noch so, dass bestimmte Männer noch immer gerne Gold- und Silberschmuck tragen, und nicht jedem steht dies gleich gut. Aber erlaubt ist ja schließlich, was gefällt. Dennoch schaffen viele Männer es bis heute nicht, dieses Schubladendenken abzulegen. Sie glauben, dass sie gleich abgestempelt werden, wenn sie sich doch einmal Armbänder und Ketten zulegen.

MaximalStyle.de   Modeschmuck   Young Fashion kaufenDas mag vielleicht auch bei dem einen oder anderen der Fall sein, aber es kommt ja auch immer auf die Art des Schmucks an. Dabei muss es schon lange nicht mehr Gold oder Silber sein, viele andere Varianten sind heute auf dem Markt zu finden, die aus vielen unterschiedlichen Materialien hergestellt werden. Natürlich liegt in der Beliebtheitsskala hier noch immer Leder in unterschiedlichen Materialien vorne, aber auch Kunstleder, Baumwolle und Holz werden gerne genutzt. Im Trend liegen besonders im Sommer die beliebten Surferarmbänder. Wer damit gar nicht anfangen kann, dies sind meistens Armbänder, die in irgendeiner Weise gewickelt werden oder aus mehreren Reihen bestehen. Dies sorgt für den sportlichen Touch, den sich viele Männer wünschen.

 

Wer noch immer nicht weiß, was damit gemeint ist, kann unter www.maximalstyle.de sehr gute Beispiele dafür finden. Die üblichen Gold- und Silberarmbänder sind längst out, so etwas trägt man höchstens noch zu offiziellen feierlichen Anlässen. In der Freizeit ist man Schmuck aus Leder oder Baumwolle viel besser bedient. Gerade für die sportlichen Typen bieten sich diese Varianten an, aber es gibt auch jede Menge andere Modelle, für jeden ist das richtige Stück auf jeden Fall dabei. Warum nicht einfach einmal modisch voran gehen, und nicht immer nur das tragen, was andere auch tragen? Der modische Mann von heute darf auch ruhig einmal neue Richtungen einschlagen, und das natürlich auch beim Schmuck.

Seiten